Romeone

Kursleiter für Breakdance und Begabtenförderung

Romain Malcottis Künstlername ist Rome-One. Mit dem Breakdancen begann alles im Sommer 2006, als er in einem Park in Sion einige Tänzer beobachtete. Er dachte sich, “das will ich auch können!”, und er hat angefangen zu trainieren. 2008 gewann er die Juniorenschweizermeisterschaft in Breakdance im zwei gegen zwei Battle. In der Folge nahm er an allen Wettbewerben in der Schweiz teil.

Er wurde Schweizermeister und Mitglied von verschiedenen Tanzgruppen, mit denen er nach Frankreich, Holland und Deutschland an Wettkämpfe reiste. 2012 fuhr er mit seiner Gruppe als Schweizer Vertretung an die Weltmeisterschaft in die USA. In diesem Jahr begann er auch intensiver Tanzkurse durchzuführen, in Sierre, Martigny, im Tanzzentrum Sosta in Leuk-Susten und nun neu auch im A+O Tanz in Brig.

Rome-one ist J&S Leiter für Jugendliche

Zurück